Pamonha – brasilianischer Snack aus Mais, Milch und Zucker

Das habe ich zum letzten Mal 2006 in São Paulo gegessen. Mir hat das sehr geschmeckt. Ich habe es mal mit Maisgries anstatt frischem Mais gemacht, das kommt aber natürlich nicht an das Original heran.

Pamonha

Das Wort „Pamonha“ stammt aus der Tupí-Sprache und bedeuted „klebrig“.

Man macht Pamonha mit Mais, Milch und Zucker. Es gibt auch herzhafte Varianten mit Käse und Fleisch – ich bin aber ein Fan von den süßen Pamonhas.

Ich habe mir welche mit nach Hause genommen

Gegessen bei Michelle Comidas típicas brasileira in Portimão/Portugal.
https://www.facebook.com/Michelle-comidas-tipicas-brasileira-752969134767422/

Michelle Comidas típicas brasileira in Portimão

Sehr leckere und günstige Snackbar mit leckeren Säften.

Hier ein Rezept: https://www.youtube.com/watch?v=56c5g_DsO88

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield