Tandir Samsa – der leckerste Snack Zentralasiens

Das Tandir Samsa ist ein mit Fleisch gefülltes Teigteilchen. Neben Lamm- bzw. Hammelfleisch ist es mit Zwiebeln gefüllt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Oft enthält es ganze Fettklumpen. In Schimkent in Kasachstan habe ich mal eines gegessen, das auch mit Tomaten gefüllt war.

Der Teig ist ähnlich wie bei Brot – er besteht wohl aus nicht viel mehr wie Mehl, Wasser und Salz.

Gebacken wird es in einem glockenförmigen Lehmofen, dem „Tandir“. Unten wird dieser mit Kohle angeheizt. Dann werden die Tandir Samsi (Samsi ist die Mehrzahl von Samsa) innen an die Ofenwand geklebt.

Tandir Samsa gibt es in Kasachstan, Usbekistan, Kirgistan und vieleicht auch in anderen Ländern. In Kirgistan hat es im Juli 2017 50 Som gekostet, also 63 Cent.

Hier ein Video von mir zum Tandir Samsa:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield