Kumys – das kasachische Nationalgetränk aus vergorener Stutenmilch

Kumys ist das kasachische Nationalgetränk, obwohl es auch von vielen anderen Steppenvölkern getrunken wird. Um Kumys herzustellen wird Stutenmilch 2 Tage lang vergoren und ab und zu gestampft, so wie man bei uns früher Butter gemacht hat.

Der Geschmack ist für europäische Gaumen ebenso wie Maxim Schoro gewöhnungsbedürftig. Es schmeckt wie prickelnder Ayran mit einem „Kurt„-Geschmack.

Hier ein Video von mir zu Kumys:

Kumys gibt es oft an de Straße aber auch im Supermarkt. Dort hat diese Flasche 600 Tenge gekostet, also ca. 1,50 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield