Tarchun – Estragon-Limonade aus dem Kaukasus

Komischerweise ist in der ex-Sowjetunion Limonade mit Estragon-Geschmack sehr berühmt. Sie wurde in Georgien erfunden. Von dort kommt auch eine Marke, die dieses Getränk vertreibt: Natachtari (Натахтари). Von Natachtari gibt es aber auch echt leckere Sorten, Creamsoda ist sehr zu empfehlen. Estragon heisst auf russisch „Tarchun“ (Тархун) und genau so heisst dann auch die Sorte. …

Weiterlesen

Natürlicher Milchcocktail – Getränk bei einem Straßenstand auf dem Seloni Basar in Almaty, Kasachstan

Auf dem Seloni Basar hatte ich Durst und da viel mir dieser Stand ins Auge. Natürlich musste ich das probieren, auch wenn ich erst nicht genau wusste, was es ist. Das Ergebnis war angenehm und lecker: натуральный молочный коктейль – natürlicher Milchcocktail. Etwas hochgestochen für verquirlte Milch mit Zucker. Aber durchaus erfrischend und lecker und …

Weiterlesen

Beschbarmak – das kasachische Nationalgericht mit Pferdefleisch

Das kasachische Nationalgericht ist Beschbarmak. Das bedeutet „5 Finger“ weil es mit den Händen gegessen wird. Es hat wie die meisten zentralasiatischen Gerichte wenige, aber leckere Zutaten: 1) Lasagneplatten-ähnliche Teigblätter 2) Kartoffeln 3) Karotten 4) Fleisch aller Art, am besten Pferdefleisch in der Form von Kase (казы), das ist eine besondere Pferde-Knoblauch-Wurst mit hohem Fettanteil …

Weiterlesen

Doctorwasser – Heilwasser mit lustigem Namen

Doctorwasser ist eigentlich nur Heilwasser aus Essentuki, eine russische Stadt am Fuße des Kaukasus. Es hilft, wenn man es warm trinkt, gegen Halsweh. Ein paar findige Marketing-Fachleute haben es dann „Doctorwasser“ getauft. Das ist mir öfter untergekommen hier in der ehemaligen Sowjetunion: Deutsche und Englische Wörter werden gemischt und daraus ein werbewirksamer Name kombiniert. Ein …

Weiterlesen

Schubat – vergorene Kamelmilch

Neben Kumys ist auch Schubat ein verbreitetes Getränk aus vergorener Milch. Allerdings ist es statt Stutenmilch dieses Mal Kamelmilch. In Kasachstan gibt es beide Altweltkamele: Dromedare und Trampeltiere. Diese sind auch miteinander kreuzbar. Schubat ist dicker als Kumys und hat einen „kameligen“ Nachgeschmack. Ansonsten schmeckt es auch wie prickelnder Ayran. Hier ein Bild von der …

Weiterlesen

Kumys – das kasachische Nationalgetränk aus vergorener Stutenmilch

Kumys ist das kasachische Nationalgetränk, obwohl es auch von vielen anderen Steppenvölkern getrunken wird. Um Kumys herzustellen wird Stutenmilch 2 Tage lang vergoren und ab und zu gestampft, so wie man bei uns früher Butter gemacht hat. Der Geschmack ist für europäische Gaumen ebenso wie Maxim Schoro gewöhnungsbedürftig. Es schmeckt wie prickelnder Ayran mit einem …

Weiterlesen